Etsches-Fotowelt                                                                                                 

Autocross EM

Autocross EM

 

Auto-Cross wird meist auf losen Untergrund (wie Sand, Lehm oder Schotter) gefahren. Die Renen finden auf einem Rundkurs statt, der in der Regel zwischen 450m und 1200m lang ist. Der Wettbewerb wird in einzelnen Divisionen und Klassen, die sich nach Fahrzeugtyp, Hubraum und Gewichtsklassen einteilen, ausgefahren.

Der Cross-Sport wird in mehren Verbänden ausserhab und innerhab Deutschland ausgetragen. Die Popularität des Auto-Cross-Sports in Deutschland ist im Vergleich mit Nationen wie Tschechien und Holland relativ gering. In diesen Ländern ist der Cross-Sport fast genauso bekannt wie Fußball
!  
Share by: